Diese Woche haben fünf Betriebe in der Deutschschweiz ihr Beelong-Zertifikat erhalten!

Diese Woche haben fünf Betriebe in der Deutschschweiz ihr Beelong-Zertifikat erhalten!

Das Haus Tabea, die Stiftung Gässliacker, das Spital Linth, das Wohnheim Rosenau und das APH im Brühl haben sich im Jahr 2017 für nachhaltigere Einkäufe eingesetzt. Dank einer effizienten Partnerschaft mit Culinarium und Agridea wurden all ihre Produkte mit dem Beelong-Indikator analysiert.

Ergebnis: Mehr als 60% ihrer Lebensmittel werden in der Schweiz produziert, 70% ihrer Produkte sind hausgemacht, die Saison wurde in 90% aller Fälle eingehalten, Bioprodukte sind im Vormarsch und … die Menge an Fleisch hält sich in Grenzen. Aber vor allem haben die Küchenchefs nun konkrete Angaben, wie sie ihre Einkäufe ohne Budgetüberschreitungen weiter verbessern können, und die Mittel, ihre Ziele zu erreichen.

Verfolgen Sie hier unseren Werdegang in der Deutschschweiz in Zusammenarbeit mit Culinarium und Agridea.

IMG_1436[16114]

Zusammentreffen der Küchenchefs und Erfahrungsaustausch am 22. Februar in Winterthur.